KONZENTRIEREN WIR UNS AUF DIE WICHTIGSTEN PUNKTE

Hier die Antworten auf die häufigsten Fragen.

Zu beginn

Aber sicher! Unsere Hospitality-Spezialisten führen Sie Schritt für Schritt nicht nur in das Arbeiten mit der Hotelsoftware ein, sondern können Ihnen auch optimierte Verkaufsstrategien für Ihren Hotelbetrieb vorschlagen.
Wir können alle Kontaktdaten Ihrer Kunden (Adressen der Kunden, Agenturen und Firmen) importieren, das Buchungsarchiv jedoch nicht. Wir empfehlen Ihnen, die Daten der vergangenen zwei Jahre, die sich in Ihrem alten Programm befinden, in einer Excel-Datei zu speichern.
Nein, das wird nicht passieren: Die Aktivierung eines cloudbasierten Systems ist einfach und schnell. Alle Aktivitäten werden von unseren Hospitality-Spezialisten über das Internet ausgeführt: Innerhalb weniger Tage aktivieren sie Ihre Einrichtung, helfen Ihnen bei der Konfiguration (Preislisten, Pakete, Extras, Rechnungsstellung etc.) und zeigen Ihnen, wie Sie die Software am besten nutzen können. Nach der ersten Schulung werden Sie nie mehr allein gelassen: Sie können immer auf unsere Unterstützung über das Internet oder das Telefon bauen - 365 Tage im Jahr.
Natürlich! Unser Programm ist für die Verwaltung von mehreren Einrichtungen ausgelegt. Jedem Hotelbetrieb wird dabei eine Kennnummer zugewiesen. Um alle verwalten bzw. bearbeiten zu können, reichen ein Benutzername und das zugehörige Passwort.
Das Verkaufsmodell "mit Vermittler" wurde in den 80er Jahren geboren: Heute ist es nicht mehr tragbar, weder für den Händler noch für den Kunden. Mit der Cloud können alle Vorgänge über das Internet abgewickelt werden - einschließlich Demonstration, Installation und Kundendienst - und das mit einer unglaublichen Geschwindigkeit bei gleichzeitiger Einsparung von Kosten für das Hotel. Der Kundendienst ist zentralisiert und über das Telefon oder online verfügbar. Sie können an jedem einzelnen Kalendertag einen unserer Spezialisten und Spezialistinnen um Hilfe oder einfach nur um einen Rat bitten.
Selbstverständlich. Als ersten Schritt führt Sie einer unserer Mitarbeiter durch das Programm und zeigt Ihnen die wesentlichen Merkmale von 5stelle* - die Präsentation dauert ca. 30 Minuten. Bei Fragen können Sie während der Präsentation jederzeit unsere Mitarbeiter um zusätzliche Informationen und Erklärungen bitten. Nach der Präsentation aktivieren wir auf Anfrage für Sie eine Demo-Version, die Sie 15 Tage nutzen können. Mit dieser Demo-Version können Sie dann in Ruhe mit den verschiedenen Funktionen "spielen". Sollten weitere Fragen auftreten, können Sie sich jederzeit an unseren Kundendienst wenden, ganz als wären Sie bereits Kunde von 5stelle*.
Wenn wir 5stelle* in seiner Gesamtheit vorstellen wollten, wäre das für alle sehr anstrengend und auch eine etwas langweilige Lektüre. Wir haben uns deshalb auf dieser Seite auf die wichtigsten Informationen und Funktionen beschränkt. Wenn Sie feststellen wollen, ob 5stelle* das Richtige für Sie ist, ist es das Beste, wenn Sie sich an uns wenden und das Programm kostenlos und ohne Verpflichtungen testen.

Kosten

5stelle* sieht eine geringe einmalige Startgebühr und einen jährlichen Pauschalbetrag vor. Dieses Jahresgebühr wird anhand der Anzahl der Zimmer berechnet: Je weniger Zimmer Sie haben, desto weniger bezahlen Sie. Die Jahresgebühr ist ein Pauschalbetrag. In der festen Jahresgebühr sind alle Funktionen enthalten, die Sie für die Verwaltung Ihres Hotelbetriebs und den Online-Verkauf über Ihre Seite und die Reise-Portale brauchen. Darüber hinaus sind in dem Pauschalbetrag das Backup der Daten, der telefonische und Online-Kundendienst an allen 365 Tagen und die Software-Updates, die während des Jahres erscheinen, inbegriffen.
Nein, 5stelle* ist wie alle cloudbasierten Systeme eine Software as a Service, d. h. die Software ist eine Dienstleistung. Um sie zu nutzen, ist nur die Entrichtung des jährlich fälligen Pauschalbetrags erforderlich. In dieser Gebühr sind auch die neuen Programmversionen enthalten.
Nein, das Anlegen neuer Benutzer der Hotelsoftware ist kostenlos. Sie können so viele Benutzer hinzufügen, wie Sie möchten. Hierzu müssen Sie sich lediglich an einen unserer Mitarbeiter des Kundendienstes wenden, der Ihnen erklärt, was zu tun ist.
Die Jahresgebühr für 5stelle* wird anhand der Anzahl der Zimmer berechnet: Je weniger Zimmer Sie haben, desto weniger bezahlen Sie. In jedem Fall wird das Angebot, das Sie von unserem Vertrieb erhalten, immer im Rahmen Ihrer Möglichkeiten liegen.

Voraussetzungen

Es gibt keine besonderen Voraussetzungen. Sie können 5stelle* auf jedem Computer (Desktop und Laptop, Tablet oder Smartphone) verwenden, der an das Internet angeschlossen ist, auch eine 3G Verbindung reicht bereits aus.
Selbstverständlich! 5stelle* ist in Java programmiert. Deshalb kann das Programm auf jedem Windows- oder MacOS-Gerät laufen. Darüber hinaus können Sie bei der Version Pocket PMS 5stelle* in Kombination mit allen Browsern verwenden: Chrome, Internet Explorer, Edge, Firefox, Safari, Opera. Pocket PMS ist auch für Smartphones und Tablets mit den Betriebssystemen Android, iOS und Windows Mobile erhältlich.
Wenn Sie beim Check-out keine Internetverbindung haben, braucht Sie das nicht zu beunruhigen. Der Cloud-Server von 5stelle* sendet Ihnen zweimal am Tag eine E-Mail mit Ihren aktualisierten Konten. Auf dieses Weise können Sie den Check-out konventionell handhaben und die Daten dann ändern, wenn die Internetverbindung wieder hergestellt wurde. Wir möchten Sie nochmals darauf hinweisen, dass 5stelle* auch mit einer weniger leistungsstarken Datenverbindung funktioniert: 3G, z. B. über Ihr Smartphone, oder ein Internetstick ist bereits mehr als ausreichend. In jedem Fall empfehlen wir Ihnen, zumindest zwei Internetlinien in Ihrem Hotelbetrieb zu unterhalten: Eine, die ausschließlich Ihrer Rezeption zur Verfügung steht, und eine für Ihre Gäste.
Bei Funktionsstörungen und anderen Problemen mit Ihrem Computer gehen Ihnen keine Informationen verloren. Die Daten Ihres Hotelbetriebs sind immer sicher auf unseren Servern. Sie können einfach ein anderes Gerät verwenden, um mit 5stelle* zu arbeiten, und sind sofort wieder operativ.

Daten und die Cloud

Cloud Computing ist eine Technologie, die eine Nutzung der Software von mehreren Computern aus ermöglicht, die über das Internet miteinander verbunden sind. Mit der Cloud von 5stelle* werden das Hotelmanagementprogramm und alle Daten Ihres Hotelbetriebs nicht mehr auf Ihrem Computer gespeichert, sondern auf unseren Servern, wo sie gemäß der Datenschutzbestimmungen lückenlos geschützt sind und jede Minute gespeichert werden. Alle Kosten für Backups, Software-Updates oder die Wartung der Hardware können somit eingespart werden. Mit der Cloud sparen Sie: Sie müssen weder einen Server kaufen, installieren oder konfigurieren noch Ihre Rezeption verkabeln. Um 5stelle* verwenden zu können, reicht Ihnen ein Computer, auch ein kostengünstiger, und eine Internetanbindung, wobei 3G bereits ausreichen.
Ihre Daten werden auf unseren Servern gespeichert. Sie sind immer verfügbar und sicher, da wir die besten auf dem Markt befindlichen Technologien einsetzen. Mit 5stelle* können Sie Ihre Daten immer und überall von einem beliebigen Gerät mit Internetanbindung aus lesen, bearbeiten und speichern.
Die auf unseren Servern gespeicherten Daten gehören selbstverständlich immer Ihnen. Die Tatsache, dass die Informationen auf den Servern von 5stelle* gespeichert werden, bedeutet nicht, dass das Eigentumsrecht an Ihren Daten übertragen wird. 5stelle* ist als Dienstleister für die Verarbeitung Ihrer Daten und deren Sicherheit verantwortlich. Alle auf unseren Servern gespeicherten Daten werden unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

Online-verkauf und -bericht

5stelle* ist mit den größten Vertriebsplattformen in Italien und dem Ausland vernetzt. Die Liste der angeschlossenen Plattformen wird kontinuierlich aktualisiert: Klicken Sie bitte hier. Um herauszufinden, ob Ihre Plattform in Kürze angeschlossen wird, wenden Sie sich bitte an uns.
5stelle* bietet viele verschiedene statistische Aufarbeitungen an, einfache und komplexere, hierzu gehören u. a. die Verkaufsdaten und die Kosten- und Umsatzanalysen. Sie können Sie in den Formaten XLS (Excel) und PDF exportieren.

SIE KONNTEN DIE ANTWORT AUF IHRE FRAGEN HIER NICHT FINDEN?

FRAGEN SIE DIREKT NACH
Latest news